Zurück zu Kostenlos

Frank Retief: Warum? Schweigt Gott?

0,00 

Artikelnummer: ISBN3-89397-258-7 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

11 Tote und 55 zum Teil schwerverletzte Personen – das war die erschütternde Bilanz nach dem Massaker vom 25. Juli 1993 in der St.-James-Kirche im südafrikanischen Kapstadt. Daß hier eine Gemeinde während des Gottesdienstes überfallen wurde, verursachte rund um den Globus einhellige Empörung, zumal bei dem Überfall auch mehrere ausländische Gäste getötet wurden.

Wie kann man mit solch einer Tragödie leben, wie mit ihren Nachwirkungen umgehen? Ist Leid sinnlos – oder doch nicht?

Gott redet in Leidenszeiten auf besondere Weise zu Menschen – und er redet auch durch sie! In solchen Zeiten erforschen wir unser Gewissen, müssen Bilanz über unser bisheriges Leben ziehen und uns ernste Fragen gefallen lassen:

Warum müssen Christen leiden?

Wie sollten Christen auf Leid reagieren?

Hat unser Leben geistliche Substanz?

Sind wir überhaupt wirkliche Christen?

Kann man Gott glauben?

Gibt es Hoffnung nach dem Leid?

Frank Retief hat die Schrecknisse des Überfalls auf seine Kirche durchlitten und läßt uns in diesem Buch miterleben, was Gott ihm und seiner Gemeinde über wahrhaft christlichen Umgang mit Trübsal und Leid zeigen konnte.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Frank Retief: Warum? Schweigt Gott?“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert